Dennis Röder

 

 
Dennis Roeder Portrait  

Im Juni 2005 habe ich mein Lehramtsstudium für die Sekundarstufen I und II in den Fächern Geschichte und Englisch an der Universität Siegen abgeschlossen und werde voraussichtlich im Februar 2006 mein Referendariat beginnen.

Die Schwerpunkte und Interessen an der Geschichtsforschung haben im Verlauf des Studiums häufig gewechselt. Dabei sind zunehmend geschichtsdidaktische und unterrichtspraktische Grundfragen bedeutender geworden, z.B. Wie entstehen kollektive und individuelle Geschichtsbilder bei Jugendlichen? Welche Rolle spielen historische Bezüge in den auf Jugendliche ausgerichteten Medien? Woher kommen ihre Annahmen, Urteile, Meinungen über Geschichte?

In meiner Staatsarbeit habe ich mich dann besonders damit auseinandergesetzt, wie Weltbilder im Laufe der Zeit entstehen, wie sie sich ändern und welche Rolle dabei weiterhin nationale bzw. die „eigene“ Geschichte betreffende Zuschreibungen spielen und – häufig anachronistisch - die historischen Vorstellungen von „Weltgeschichte“ prägen.

Dies führte mich dann zu der im alltäglichen Unterrichtsgeschehen eher vernachlässigten Frage nach der Verantwortung der Lehrer für die Herausbildung eines kritischen Geschichtsbewusstseins bei Schülern und den Möglichkeiten und Grenzen eines multiperspektivischen, nationen- und kontinentübergreifenden Ansatzes. Dieser wiederum hat mein Bewusstsein für tradierte, häufig unbewusst und als „natürlich“ geltende Eurozentrismen, wie sie uns tagtäglich und auch im Geschichtsunterricht in Form von Begriffen, Kartendarstellungen, Zeiteinteilungen und Quellenauswahl begegnen, geschärft.

Meine Arbeit, die den Schwerpunkt auf den „vergessenen Kontinent“ Afrika legt, versteht sich somit auch als ein Gegengewicht und eine Alternative zu einem mehr oder weniger unreflektierten, nationen- und/oder eurozentrischen Geschichtsunterricht und versucht, tief verwurzelte Weltbilder zu hinterfragen bzw. diese mit der globalen und afrikanischen Perspektive zu kontrastieren.

Über Anregungen und Kritik an meinen Unterrichtsentwürfen bin ich sehr dankbar.

Kontakt: dennis.roeder@student.uni-siegen.de

 

© Universität Siegen - Fachbereich 1 (letztes Update: 02. 10. 2005 )